BREATHWORK & CHAKRA RETREAT

 



BREATHWORK / CHAKRA JOURNEY / BODY PAINTING / FEUER ZEREMONIE / WASSER RITUAL

 

Klick HERE to read the eng­lish ver­sion

BREATHWORK & CHAKRA RETREAT

 

Klingenmühle — 8560 Märstetten, Schweiz 

06. ‑08. November

Seminarkosten: 390 CHF

Kost und Logis: zwischen 224 CHF — 254 CHF   

Anmeldung:  svarabeyondbreathwork@gmail.com

 

Wir laden Dich ein, mit uns auf eine tiefe Reise zu gehen, die Dich von der Erde bis zum Himmel, von Unten nach Oben und von der Wurzel bis zur Krone führt.

Gemeinsam werden wir das Chakrasystem entdecken: Wir starten bei unseren Wurzeln, in dem wir uns mit der Erde und unserem Fundament verbinden. Wir steigen dann aufwärts in unsere Kreativität und Sinnlichkeit und entdecken weiter unser inneres Feuer und unserem inneren Krieger. Die Reise führt uns weiter in unser Zentrum, unser Herz, wo wir uns im Geben und Empfangen üben und wo wir Mitgefühl für unser inneres Kind entwickeln. Schliesslich gelangen wir in das Feld des freien Ausdrucks und der Kommunikation und gelangen in das Feld unsere Visionen, des Friedens und der Stille.

Dieses Retreat ist so konzipiert, dass Du Dich durch die Chakren bewegen kannst, während Du in einen sicheren Raum geführt und in diesem gehalten wirst. Ein Ort, in dem Du Dich entspannen kannst und in dem heilsamen Raum der Verbindung Dich erweitern und Neues entdecken kannst.

Heilen, transformieren, teilen, feiern und sich an den Fluss der Liebe und Verbindung in dir selbst, der Gemeinschaft und Mutter Erde erinnern — das wünschen wir uns alle während unserer gemeinsamen Zeit.

 

 

WAS WIRST DU ERLEBEN:

 

CHAKRA-LOOP ATEMMEDITATION 

BODYPAINTING-RITUAL

FEUER-RITUAL

MANDALA BREATHWORK

CHAKRA MEDITATIONEN

WASSER-REINIGUNGSZEREMONIE

UND VIEL RAUM UM DICH MIT ANDEREN TEILNEHMERINNEN UND TEILNEHMERN ZU VERBINDEN, ZU SINGEN, TROMMELN UND TANZEN

 

ZEITPLAN

FREITAG 06. NOVEMBER:

  • 15.00 — 18 Uhr: Anreise- Ankommen

  • 18.30 Uhr: Eröffnungskreis & Abendessen

  • 20.30 Uhr: Verbindung zum ersten Chakra. Ankommen, trommeln,  Erdung und das Fundament für das Wochenende herrichten.

 

SAMSTAG  07. NOVEMBER:

  • 08.00 — 09.00 Uhr : Morgenmeditation in der Natur

  • 09.30 — 10.30 Uhr: Frühstück

  • 10:30 — 13:30 Uhr: Aktivierung des 2. Chakras durch Bodypainting;  Verbindung mit unserer Kreativität, Sinnlichkeit und dem Element Wasser (Wasser Reiningungszeremonie)

  • 14:00 — 15:00 Uhr: Mittagessen

  • 15:00 — 18:00 Uhr: Aktivierung des 3. Chakras durch Feuerritual / Verbindung zu unserem inneren Krieger.

    Aktivierung des 4. Chakras durch Herzverbindung mit Mandala Breathwork

  • 20:00 — 21:00 Uhr: Abendsuppe

 

SONNTAG  08. NOVEMBER:

  • 09.00 — 10.30 Uhr : Morgen Meditation. Aktivierung des 5. Chakras durch Arbeit mit  der Stimme und Ausdruck

  • 10.30 — 12.00 Uhr: Frühstück

  • 12:00 — 15:00 Uhr: Aktivierung des 6. Chakras durch Tanzen mit verbundenen Augen und Visionssuche

    Aktivierung des 7. Chakras durch Chakra Loop Breathwork

  • 15:00 — 17:00 Uhr: Mittagessen und Abschlusskreis

 

 

WICHTIG ZU WISSEN:

Dieses Seminar wird in deutscher  Sprache gehalten, bei Bedarf wird es auch auf englisch übersetzt.

 

Dieses Retreat ist nicht geeignet für dich, wenn du schwanger bist oder an einer schweren Herzkrankheit, Psychose oder Epilepsie leidest. Bitte setze dich mit uns in Verbindung, falls du Fragen bezüglich der Teilnahme am Seminar und deiner gesundheitlichen Situation hast.

BREATHWORK:

 

Je bewusster wir atmen, umso verbundener und präsenter sind wir mit und in uns selbst. Der verbundene Atem ist ein einfaches und doch tiefgreifendes Werkzeug, das uns hilft alte Energien, Konditionierungen, negative Gedanken, Muster und Emotionen zu lösen.

Unser Atem unterstützt uns, unser Bewusstsein zu öffnen und zu erweitern. Er kann ein Tor werden zu unserer Innenwelt, um wirklich zu entdecken, wer wir mit allen Schichten unseres menschlichen Wesens sind, sowohl emotional als auch physisch und energetisch. Das Ergebnis ist immer eine Überraschung. Es kann uns zu einer reinen Präsenz führen, die uns schliesslich eine umfassendere Akzeptanz dessen schenkt, was ist.

LERNE UNS HIER BESSER KENNEN: ​

Mela Mariposa

Mela co- founder von Svara- Beyond Breathwork, arbeitet heute als Breathworkerin und Life-Coach. In Ihrer Arbeit liegt der Fokus darin die Menschen in ihren Herz-Raum und in eine Präsenz zu begleiten wo Transformation stattfinden kann. Sie arbeitet mit Menschen die ihr Potential entfalten wollen und bereit sind in die Tiefe zu gehen sowie z.B. alte Muster auflösen wollen. Wichtig sind ihr dabei die Verbindungen der körperlichen, emotionalen und spirituellen Ebenen.

Mela bringt ein riesiges Hintergrundswissen mit. Sie arbeitete über 12 Jahre als Pflegefachfrau in Psychiatrischen Kliniken, ist ganzheitliche Ernährungsberaterin, Yogalehrerin und hat in verschiedenen Communities in Asien und Europa gelebt, sich weitergebildet und unterrichtet. Mittlerweile integriert sie schamanische Arbeit, westliche therapeutische Elemente mit denen aus dem traditionellem Yoga & Tantra.

Olivia Marié

Olivia Marié, Mitbegründerin von Svara Beyond Breathwork, ist eine begeisterte Breathworkerin und zertifizierte Atemtherapeutin. Sie hat viele Arten des Atmens erforscht, eine breite Palette von therapeutischen Methoden gelernt und viele Wege der Heilung für sich selbst erforscht; darunter BBTRS, Atemtherapie, Art of Being Teacher Training und vieles mehr.

Der Fokus ihrer Arbeit liegt daran, die inneren Ressourcen durch Präsenz und Verbindung zu aktivieren. Olivia liebt es, mit Menschen zu arbeiten, die auf der Suche nach innerem Wachstum und Veränderung sind. Einige von Olivias Begeisterungen sind, Menschen zusammenzubringen, Räume der Verbindung und der Heilung zu kreieren und Teil der Veränderung für eine neue Erde zu sein. Seit 2020 ist Olivia eine Mitorganisatorin des Pachamama-Festivals in der Schweiz und ist dankbar, ihre Gaben zu teilen, um die Samen für eine neue Welt zu pflanzen.

KOST & LOGIS

 



Unterkunft & Vollpension (3 Mahlzeiten) /Person für 2 Nächte

2 x Doppelzimmer mit gemeinsamem Bad & Vollpension 254.- Fr.

1 x Dreibettzimmer mit Bad & Vollpension 264.- Fr.

1 x Dreibettzimmer mit geteiltem Bad & Vollpension 244.- Fr.

1 x 4‑Bett-Zimmer mit geteiltem Bad & Vollpension 224.- Fr.

SEMINARHAUS KLINGENMÜHLE: ​

Die Klingenmühle, ist ein kleines Paradies inmitten der Natur im Herzen des Kantons Thurgau (Schweiz), etwa 15 Minuten von Konstanz (Deutschland) entfernt. In ihrer Vergangenheit war sie Teil des Schlosses Altenklingen und diente als Bauernhof für Tiere. Seit 2014 wird das Haus für Seminare, Retreats und Festivals wie das Pachamama-Festival genutzt.

Das Haus liegt in einem kleinen Tal mit einem schönen Fluss und Wasserfall und ist von Wald umgeben. Es gibt einen wunderschönen und sorgfältig angelegten Garten, der den ganzen Ort zu einer wahren Oase macht. Ein Ort, um sich zurückzuziehen und die Außenwelt zu vergessen. (www.klingenmuehle.ch)

 

SCHLAFMÖGLICHKEITEN:

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, deine Unterkunft zu buchen:

2 Doppelzimmer mit gemeinsamem Bad, 1 Dreibettzimmer mit eigenem Bad, 1 Dreibettzimmer mit sahred Bad und 1 Zimmer mit 4 Betten und gemeinsamem Bad. 1 Zimmer mit 6 Matratzen auf dem Boden und geteiltem Badezimmer.

 

DEN WEG ZUR KLINGENMÜHLE FINDEN

 

Bahnhof Märstetten

Von Zürich HB: 55 min, S8
Ab Winterthur: 29 Min., S8/S30
Ab St. Gallen: ca. 68 min, diverse Möglichkeiten,

—-Wanderweg vom Bahnhof Märstetten ca. 3 km

Bushaltestelle “Märstetten Dorf, Post”.

—-Wanderweg von der Bushaltestelle ca. 1,5 km

Abholdienst: CHF 5.00 / Person

Fahrpläne auf sbb.ch finden

Die Klingenmühle

Der Wasserfall

Eindruck

Der Seminarraum

Mehrbettzimmer

Der Wasserfall

Zimmer

Klingenmühle

GRATIS ATEMMEDITATION FÜR DICH

Teste gratis, was dein Atem mit dir macht. Mit meinem Newsletter erhältst du Inspiration, Fachwissen, Videobeiträge und wirst über meine neuen Angebote informiert.   

Du kannst Dich natürlich jederzeit abmelden.